Herzlich Willkommen beim
Wasserbeschaffungsverband Kammer-Rettenbach!

 

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Klar und frisch soll es aus dem Hahn kommen, geruchslos und neutral im Geschmack. Auch seine Laborwerte sollen stimmen: Es soll keimfrei, nitratarm und frei von Belastungen durch Pflanzenschutzmittel, Chemikalien und Radioaktivität sein. Das Wasser unserer Quellen, mit welchen wir unser Verbandsgebiet versorgen, erfüllt alle diese Anforderungen. Damit das auch so bleibt, kontrollieren wir unser Wasserschutzgebiet und technischen Einrichtungen und die physikalische, chemische und mikrobiologische Qualität unseres Wassers regelmäßig. Erkannte Gefährdungen und Störungen beseitigen wir unverzüglich.

Trinkwasser ist kostbar. Aber die letzten trockenen Frühjahre und Sommer zeigen uns allen, dass sich die Verteilung der Niederschläge über das Jahr verändert und dass auch wir mit längeren Trockenzeiten zurecht kommen müssen. Wir sehen uns verpflichtet, mit der Ressource Grundwasser schonend und verantwortungsvoll umzugehen. Unsere Wasserentnahme ist so bemessen, dass Grundwasserspiegel nicht gesenkt, Wälder und Feuchtflächen um unsere Quellfassungen nicht trocken gelegt werden. Wasserverluste versuchen wir so gering wie möglich zu halten. Insbesondere Rohrbrüche und andere Leckstellen gilt es rasch festzustellen und zu beheben. Aber wir alle sind gefordert: Beispielsweise ist Trinkwasser eigentlich zu schade um es im Garten zu vergießen. Regenwasser aus einer Zisterne wäre die bessere Alternative. So gibt es einige Ansätze, sorgsam mit Trinkwasser umzugehen.

Global tätige Privatunternehmen haben Trinkwasser als lukratives Geschäft für sich entdeckt. Der Wasserbeschaffungsverband arbeitet im Gegensatz dazu regional und ohne Gewinnabsicht. Die Beiträge, die wir verlangen, dienen ausschließlich der Deckung der Betriebskosten und unserer laufend notwendigen Investitionen für Anlagen und Einrichtungen. Aber wir müssen keine Anteilseigner bedienen und der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Der Verband ist demokratisch verfasst, sein Vorstand wird turnusmäßig von der Verbandsversammlung gewählt und legt ihr jährlich Rechenschaft ab. Genau deswegen sind der Verband und die von ihm getragene Daseinsvorsorge auf unser aller Engagement und Interesse angewiesen.

Gutes Trinkwasser kommt nicht von alleine aus dem Hahn.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Ihrer Trinkwasserversorgung und hoffen, Sie auf den weiteren Seiten gut zu informieren. Wenn Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns an.

 

 

Anschrift:

WBV Kammer - Rettenbach

Josef Wolkersdorfer

Kallspergerstraße 6

83278 Traunstein

Tel.: 0861-12257

Hdy.: 0175 93 64 998

email: wbvkammer-rettenbach@t-online.de